Vorschlag zu Radonvorsorgegebieten in Baden-Württemberg

Auch in Baden-Württemberg stehen nun die Gemeinden fest, in denen der Radonschutz für Arbeitgeber verpflichtend werden soll. Anders als in Sachsen und Sachsen-Anhalt sind die ausgewiesenen Gebiete derzeit allerdings nur ein Vorschlag vom Bundesland Baden-Württemberg. Eine Öffentlichkeitsbeteiligung läuft bis Mitte Februar.

Viele der betroffenen Gemeinden liegen im Schwarzwald bzw. im Regierungsbezirk Freiburg.

Hier finden Sie eine Übersicht der vorgeschlagenen Radonvorsorgegebiete in Baden-Württemberg:

Landkreis (Baden-Württemberg)Gemeinde
Breisgau-HochschwarzwaldBollschweil, Horben, Münstertal, Oberried, Schluchsee
LörrachAitern, Böllen, Fröhnd, Häg-Ehrsberg, Kleines Wiesental,
Schönau im Schwarzwald, Schönenberg, Todtnau,
Tunau, Utzenfeld, Wembach, Wieden, Zell im Wiesental
OrtenauGutach (Schwarzwaldbahn)
RottweilLauterbach, Schiltach
Schwarzwald-BaarSchonach
WaldshutDachsberg, Häusern, Herrischried, Ibach, Rickenbach,
Sankt Blasien, Todtmoos
Quelle: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
Quelle: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg